Bücher

Irland aus der Luft

Die ersten 31 von 237 großformatigen Seiten widmet dieser Bildband einer Beschreibung Irlands, seiner Kultur, seiner Geschichte, seiner Menschen und seiner Orte - mit einer Warmherzigkeit, die eigentlich nur jemand aufbringt, den das Land schon für sich gewonnen hat. Die übrigen Seiten zeigen Irland aus einer ungewöhnlichen Perspektive. Vom Flugzeug aus bietet es Einblicke sowohl in bekannte Orte und Stätten als auch auf unbekanntes Gebiet. Wer schon mal in Bantry spazieren ging, wird mit Genuß seinen Rundgang auf dem Foto nachvollziehen und sich wundern, wie klein eigentlich diese Stadt ist. Der Knock na Rae in Sligo, vom Boden aus so hoch und unnahbar, wirkt auf dem Luftbild wie ein Maulwurfshügel. Wellen und Strand formen wunderschöne abstrakte Muster. Schafe wie weiße Tupfer auf dem grünen Samt des Rasens, ausgehöhlte Schloßruinen, meerumtoste Felsklippen - vieles erschließt sich erst dem Blick aus der dritten Dimension.
Der Qualität der Fotos ist durchweg gut. Ein Index der abgebildeten oder erwähnten Orte und Stätten rundet den Band ab.

Federica de Luca, Antonio Attini:
Irland aus der Luft
Verlag Karl Müller GmbH, 2004
ISBN 3-89893-252-4

240 Seiten, Format 24,5 cm x 33 cm

Die folgenden Seiten werden mit freundlicher Genehmigung des
Verlages Karl Müller  abgebildet.


Titelseite "IRland aus der Luft" Newgrange 

Inishmore Galley Head

Bantry