Dokumentationen - Ein Tag in Irland

Nord 3, 1992
VHS, Farbe, 45 Minuten, deutsch
Am 17. Mai 1992 versammelte ein bekannter Irischer Fotograf 75 Kollegen aus aller Welt, die an diesem einen Tag Fotos für einen Bildband über Irland machen sollten. Von den entstandenen 250.000 Aufnahmen wurden 175 für das Buch ausgewählt.

Der Film begleitet einige der Fotografen bei ihrer Arbeit; er zeigt, chronologisch im Stundenabstand von 6 Uhr Morgens bis 5 Uhr Abends, Bilder aus Belfast und Derry, Fischer in Killybegs, Leuchtturmwärter in West Cork, Kommunionskinder auf Dingle, eine Hochzeit in Wicklow und anders mehr. Mit den Interviews der Modelle, den Kommentaren der Fotografen und den außergewöhnlichen Aufnahmen ist ein ebenso außergewöhnlicher Film entstanden, eine Momentaufnahme einer großartigen Insel mit ihren liebenswerten Einwohnern.

Aufgezeichnet von Fionn

Jockeys
Jockey bei der Morgenarbeit

Leuchtturm in West Cork

Leuchtturm in West Cork

Hubschrauber-Segnung
Segnung der Helikopter

Landschaft ...

An irish boreen

Jedi beim Rasenmähen
Hier mäht den Rasen ...
... ein Jedi??

Abend des 17. Mai 1991
Tá an obair deanta.
Abendstimmung am 17.05.1991